Search Icon Search Icon Triangle Icon Triangle Icon Arrow Icon Arrow Icon Broken Arrow Icon Broken Arrow Icon Print Icon Print Icon Share Icon Share Icon Search Icon Search Icon Menu Icon Menu Icon Cross Icon Cross Icon Mail Icon Mail Icon

Stipendien für Weltkongress vom Sofa oder Schreibtisch aus


nächster Artikel >
< vorheriger Artikel

Virtueller Bibliotheks-Weltkongress World Library and Information Congress WLIC vom Sofa oder Schreibtisch aus -    jetzt registrieren und bei BII die Erstattung der Teilnahmegebühren beantragen!


Wollten Sie schon immer dabei sein, beim großen  globalen Bibliothekskongress des internationalen Bibliotheksverbandes IFLA? Dieses Jahr besteht die Chance, vom 17.-19. August ohne Reise, Hotelorganisation, Visum und Jetlag am IFLA-Weltkongress online teilzunehmen - ganz bequem vom Homeoffice oder Büro aus! Beteiligen Sie sich an den internationalen Fachdiskussionen, werden Sie Teil der globalen Bibliothekscommunity!  https://www.ifla-wlic2021.com

Und die zweite tolle Nachricht: Sie können die Erstattung der Registrierungsgebühr (bis 65.- EUR) bei BI-International beantragen!

Anträge können bis zum 30.Juli hier gestellt werden:
https://bit.ly/2SAx1YR ; Konferenztitel "IFLA WLIC 2021".  

BII übernimmt die Frühbucher-Registrierungsgebühren (Studierende: 50 €, IFLA-Mitglieder: (dies gilt  für Personen, die entweder in einem der deutschen bibliothekarischen Fachverbände Mitglied sind oder deren Bibliothek IFLA-Mitglied ist), siehe: http://www.ifla-deutschland.de/ : 65 €, Nicht-IFLA Mitglieder: 130 €). Die Gebühr wird bei Bewilligung im Anschluss an den Kongress über das Goethe-Institut erstattet.

 Nutzen Sie diese einmalige Chance, an drei Tagen fokussiert ins weltweite Bibliotheksgeschehen   einzutauchen! Besonders angesprochen fühlen sollen sich junge Kolleginnen und Kollegen, Studierende, Newcomer, Azubis, Referendar*innen und alle an internationaler Zusammenarbeit interessierten Fachleute und Information Professionals aus Deutschland.

Anmerkung: Die übliche Fördergrenze von 100 Euro ist für 50 Stipendien zur Teilnahme an der virtuellen IFLA WLIC 2021 ausgesetzt, da die Registrierungsgebühr unterhalb dieser Grenze liegt.

---> weitere Infos zu Anträgen gibt es auf dieser Website
hier unter Förderung / Teilnahme an Fachveranstaltungen und Kongressen

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!