Aktuelles

Eindrücke aus dem Nachbarland Österreich

Roberta Toscano von der Württembergischen Landesbibliothek reiste in diesem Sommer...

Roberta Toscano von der Württembergischen Landesbibliothek reiste in diesem Sommer mit einem Stipendium von BI-International und dem Goethe-Institut nach Innsbruck und Wien, um die wissenschaftliche und öffentliche Bibliothekslandschaft im Nachbarland Österreich kennen zu lernen. Die erste Woche des Aufenthaltes führte sie zur Universitäts- und Landesbibliothek Tirol in Innsbruck. Die zweite Woche verbrachte sie in Wien bei den Städtischen Büchereien. Der Bericht informiert über Besonderheiten in Österreich, Unterschiede zum deutschen Bibliothekswesen und aktuelle Projekte der Bibliotheken.

 

Hier geht es zum Bericht

Beitrag teilen

Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook